Menü

Why you should eat more fruit and vegetables

6. Januar 2015

Hey Guys,

hallo ihr Lieben,

Today I want to share something with you. I’ve been dealing with this topic for quite some time and just had to write it down. It became longer than expected, but I hope you get the point. I know I could write more about this topic and get more into details, but this should be it …

Ich würde gerne etwas loswerden. Es beschäftigt mich schon eine ganze Weile und ich musste es einfach mal runterschreiben. Klar, ich könnte noch viel mehr darüber schreiben und mehr in die Tiefe gehen, aber dafür reichen meine Kapazitäten gerade nicht ;). Weiter unten seht ihr die deutsche Version. Viel Spaß …

English

I just had a delicious smoothie made from oranges, apple and a handful of fresh spinach leaves (then the post is out, it was this morning). I already made pure fruit smoothies the last days. Yesterday I threw half a cucumber in my smoothie (not literally) and was surprised how good it tasted. This morning I went groceries shopping for my family (last day before heading back to Berlin) and bought a big bag of fresh spinach. I prepared a nice smoothie for my family – especially quickly for my mother, who had to head out to work. After everyone finished their pureed fruit, I made one for me as well- this time I added spinach leaves. Everyone was done with breakfast … Oh my tasteness. Did you ever have a green smoothie? Since I only had smoothies made from pure fruit and water the last couple of days, it was great and slightly less sweet. Refreshing. For those who think „Ewww, spinach and fruit?“ – You don’t taste it 😉 It’s so beneficial for you. For those who rather have a savory breakfast, green smoothies can be a good alternative to regular smoothies, since they are less sweet.

How much raw fruits and vegetables did you have today? It is 2pm and I had 3 glasses of smoothies made from oranges, apples, bananas, pears, spinach and water, my homemade bread from wholegrain spelt flour topped with a vegetable spread (just a little, I actually wanted avocado, but unfortunately, I totally forgot to buy them), slices of mushrooms, zucchini, tomato and carrot sticks aside. Whole foods, no dairy, no meat, plant-based. And I feel great. (The sun shines nicely).

You get so many nutrients from raw fruits and vegetables. Nowadays, the average person from the first world rarely get enough vitamins and minerals, or even only the nutrients through their diet. The food industry puts so much money on advertising and marketing. Advertising for all the fake, processed stuff, cheap meat and eggs from the factory farming, everything is so healthy because it is „fat free“ or „sugar-free“. Full of chemicals and non-nutritive, it is.What do you get from that so called food? Why do you eat that?

I know, those who read this – you are not average. I choose my friends wisely 😀 Sadly, most people just don’t know what to eat – how do you, when you walk through the malls, shops and streets, watch television and see all this advertising from the food industry, claiming to eat their product because it’s oh so healthy? All they want is your money. „Oh it’s healthy, there is no sugar and no fat!“ Bullshit. – It is processed, full of stuff our body doesn’t need. You know eating fruits and vegetables are healthy and fast food is bad – but how do you turn it into action? Ordering fast food, having a big burger menu and for the guilty conscience you  order a sugar-free coke. Veggies? There is still a lettuce leave and a slice of tomato in the burger. Your dinner plate, 3/4 full of meat and carbohydrates, whether it be potatoes, pasta or rice. Plus some vegetables, dripping in some high-calorie sauce? Already nutrition experts recommend: EAT MORE FRUITS AND VEGETABLES. This doesn’t mean the lettuce and tomato slice or the measly vegetables next to the meat and potatoes. Make the portions bigger! And stay away from that sauce. Let the vegetables be the main component of your meal. Have a piece of fruit before breakfast. For the advanced, have only fruits and vegetables for breakfast (eg. The Green Smoothie). EAT MORE FRUITS AND VEGETABLES. You will feel better. Instead of grabbing to chips and cookies, you can cut carrots, bell peppers and all kind of veggies you like into pieces, put it on a plate, and each time when you feel like eating something, grab to that plate full of delicious and valuable vitamins and nutrients. The name says it all. It will nurish you! EAT MORE FRUITS AND VEGGIES. You will see how much more energized you feel. Ever tried eating 3 bananas at a time? Normal for me. Try to eat a piece of fruit whenever you feel hungry – instead of choosing the chips or cookies. Fruits are sweet as well. But their sugar reacts so much better in your body than that crappy white sugar, or even crapier high fructose corn syrup. – excuse my language. Btw, while I’m writing this I’m snacking on tomatoes, bell pepper and carrots, nicely cut up on a plate (by the time I reread this I also ate another pinapple, seriously). Make your fruits and veggies look nice. It will help you eat more of them. Don’t be average. I know you aren’t. So be smart and EAT MORE FRUITS AND VEGGIES. If the food industry doesn’t promote it – WE can do it! Spread the word. Like it, share it, let me know what you think …

Thats all I wanted to say … For now. I wish you a pleasant day and enjoy the beginning of the new year. Let it be an awesome year. It’s up to you! You make choices every day. It’s your choice what you believe and your choice what you eat. Food industry and politics make it sometimes hard though. Do your research, stay skeptical and keep on doing your thing! I know it’s good. I know, you can make the best of yourself. Invest. Get out of your comfort zone. Don’t let the society decide for you what to do and what not to do and eat. It’s your life. Don’t even believe me if you want. Do your own research. Try new things. Do it.

Do the things you love. Love the things you do.

Love your life. Love yourself.

Just live and love…

Best wishes, happy new year and lots of love,

Serey ♥

Deutsch

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte gerade einen leckeren Smoothie aus Orangen, Apfel und einer handvoll frischen Spinatblättern. Auch die letzten Tage hatte ich mir Smoothies gemacht. Allerdings nur mit Obst und Wasser. Gestern hatte ich noch eine halbe Gurke in hineingeschmissen und war überrascht wie gut es schmeckte. Heute morgen war ich für meine Familie einkaufen (letzter Tag bevor ich wieder nach Berlin muss) und hatte eine große Tüte frischen Spinat geholt. Ich bereitete einen schönen Smoothie für meine Familie zu – vor allem schnell für meine Mutter, die zur Arbeit musste. Nachdem jeder sein püriertes Obst getrunken hatte, machte ich mir einen – diesmal mit den Spinatblättern. Jeder war schon fertig mit Frühstück … Ohaaa, hat es gut geschmeckt. Habt ihr euch schonmal einen grünen Smoothie gemacht? Seitdem ich die letzten Tage nur Smoothies aus purem Obst und Wasser getrunken hatte, war es eine super Abwechslung mal etwas weniger süßes zu haben. Erfrischend. Für diejenigen, die sich denken „Iiiih, Spinat und Obst?“ – Man schmeckt es so gut wie gar nicht 😉 Es hat nur Vorteile. Für diejenigen, die eher herzhaft frühstücken, können grüne Smoothies eine gute Alternative zu normalen Smoothies sein, da diese (zB mit Spinat) weniger süß sind.

Wie viel rohes Obst und Gemüse hattet ihr heute? Es ist nach 12 Uhr und ich habe 3 Gläser Smoothies bestehend aus Orangen, Äpfeln, Bananen, Birnen, Spinat und Wasser gehabt, dazu mein selbst gebackenes Brot aus Dinkelvollkornmehl belegt mit einem Gemüseaufstrich (nur ein bisschen, eigentlich wollte ich Avocado drauftun, habe aber leider total vergessen welche zu kaufen), und Scheiben von Champignons, Zucchini, Tomaten und Karotten Sticks. Natürliche Zutaten, keine Milchprodukte, kein Fleisch, alles pflanzlich. Und ich fühle mich super. (Die Sonne scheint schön).

Ihr bekommt so viele Nährstoffe durch rohes Obst und Gemüse. Der durchschnittliche Mensch der ersten Welt bekommt heutzutage seltenst noch genug Vitamine und Mineralien, oder überhaupt die ganzen Nährstoffe über seine Ernährung. Die Lebensmittelindustrie gibt so viel Geld für Werbung und Marketing aus. Werben für all das unechte, verarbeitete Zeugs, das billige Fleisch und die billigen Eier aus Massentierhaltung. (ja! es ist billig, ja! es ist grausam…), alles was ja gesund sei, weil es „fettfrei“ oder „zuckerfrei“ ist. Voller Chemikalien und ohne Nährwert, sag ich euch. Was bekommt ihr von diesem Essen? Warum esst ihr es?

Ich weiß, die jenigen, die es lesen sind nicht durchschnittlich – Ich such mir Freunde gewählt aus 😀 Ihr könnt mehr! Traurigerweise, wissen die meisten Leute einfach nicht was sie essen sollen – wie auch, wenn man durch die Läden und Straßen geht, Fernseh schaut und die ganze Werbung dieser Gesellschaft sieht? Die wollen nur eins: Geld. Der Rest ist doch egal …“Oh es ist gesund, kein Zucker, kein Fett!“ – In Wirklichkeit ist es zu hunderprozent verarbeitet. Unnatürlich. Man weiß heutzutage: Obst und Gemüse essen ist gesund und Fast food ungesund – aber wie sieht die Umsetzung aus? Bei Mcces ein fettes Burger Menü bestellen und für das Gewissen bitte eine zuckerfreie Cola. Auf dem Burger ist ja noch ein Blatt Salat und eine Scheibe Tomate. Der Teller zu 3/4 aus Fleisch und Kohlenhydraten, sei es Kartofellen, Nudeln, Reis, und dazu etwas Gemüse, triefend in irgendeiner kalorienreichen Soße? Bereits Ernährungsexperten empfehlen ESST MEHR OBST UND GEMÜSE. Das heißt nicht, das Blatt Salat und die Scheibe Tomate oder das popelige Gemüse neben dem Fleisch und Kartoffeln. Macht die Portionen größer! Und lasst diese Soße weg. Lasst das Gemüse der Hauptbestandteil eurer Mahlzeit werden. Habt ein Stück Obst bevor ihr frühstückt, die Fortgeschritten können dann nur Obst und Gemüse als Frühstück (zB. der Grüne Smoothie) zu sich nehmen. ESST MEHR OBST UND GEMÜSE. Ihr werdet euch besser fühlen. Anstatt zu Chips und Keksen zu greifen, schneidet euch Karotten, Paprika und alles an Gemüse was ihr mögt in schöne Stücke, legt auf einen Teller und jedes Mal wenn euch danach ist was zu kauen, greift zu diesem besagten Teller, voller leckerer und wertvollen Vitamine und Nährstoffen. Der Name sagt es. Es wird euch nähren (auch wenn es sich komisch anhört)! ESST MEHR OBST UND GEMÜSE. Ihr werdet sehen wie viel mehr Energie ihr haben werdet. Schonmal drei Bananen auf einmal gegessen? Mittlerweile normal für mich. Jedesmal wenn ich langsam Hunger bekomme – erstmal was trinken und ein Stück Obst. Anstatt irgendwelche Kräcker oder Cookies. Obst ist genauso süß, bloß dass der Fruchtzucker komplett anders in unserem Körper verarbeitet wird als der raffinierte Industriezucker.  Habt keine Angst for Obst. Es ist normal für mich am Tag 6 Orangen, 4 Bananen, 2 Äpfel und 3 Clementinen am Tag zu essen – manchmal auch mehr bzw anderes Obst (zB. einfach mal eine Pomelo oder eine Ananas – komplett!). Übrigens, während ich das schreibe knabbere ich an Karotten, Paprika und Tomaten, schön auf einem Teller angerichtet – yummy. Macht euch das Obst und Gemüse ansehnlich, lasst es gut aussehen. Es wird euch gefallen. Seid kein Durchschnitt. Ich weiß, ihr seid es nicht. Seid clever und ESST MEHR OBST UND GEMÜSE. Wenn die Lebensmittelindustrie schon keine Werbung für Bananen oder Karotten macht, dann müssen eben wir es tun. Gebt diese Nachricht weiter! Bleibt gesund!

Das ist alles was ich sagen wollte… Fürs Erste. Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag und genießt den jährlichen Neuanfang. Macht dieses Jahr zu einem besonderem Jahr. Es liegt an euch! Ihr entscheidet euch jeden Tag. Es ist eure Entscheidung, was ihr glauben wollt, eure Entscheidung was ihr tut, nicht tut und eure Entscheidung wie ihr euren eigenen wertvollen Körper füttert. Die Lebensmittelindustrie, Wirtschaft und Politik (und was weiß ich noch was alles) macht es heutzutage vielen Menschen leider schwer. Recherchiert selbst, seid skeptisch, glaubt nicht alles was ihr seht, hört und lest. Glaubt auch mir nicht! Findet es selbst heraus. Macht euer Ding! Ich weiß, es wird gut. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr das beste aus euch selbst machen könnt. Kommt nur raus aus der Komfortzone, bewegt euch! Lass die Gesellschaft nicht entscheiden, was aus euch wird. Seid der Herr eurer selbst. Es ist euer Leben. Macht das woran ihr Spaß habt und habt Spaß daran was ihr macht. Respektiert euch selbst und euer Leben, die Mitmenschen, die Lebewesen und die Umwelt…

Ich wünsche euch das Beste, Gesundheit, ein frohes neues Jahr

und ganz viel Liebe,

Serey ♥


Kontakt


Serey Mao

Musiktherapie & Coaching

Telefon +49 (0) 157 / 704 27 733
eMail serey(at)sereymao.com
10435 Berlin, Deutschland